Eventmanagement / Kursdetails

Eventmanagement

Fachkraft für Eventmanagement Berufsausbildung

In nur zwei Jahren bilden wir Sie zur staatlich anerkannten Fachkraft für Eventmanagement aus.

Wenn Sie offen, flexibel und voller Tatendrang sind, dann ist der Eventmanager mit den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven der richtige Beruf für Sie. Veranstaltungen zu planen und umzusetzen, eröffnet kreativen Menschen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit der Fachkraft für Eventmanagement starten wir im Jahr 2020 eine Fachklasse* die exakt für die neuen Anforderungen in der Veranstaltungsbranche ausgebildet wird. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Aktualität der Lehrinhalte und der selbstverantwortlichen Projektarbeit.
*Mindestteilnehmerzahl 12 Personen



Der vielfältige Event-Dienstleistungssektor eröffnet interessante Berufsperspektiven - nicht nur in Event-Agenturen. Bedarf besteht heute auch in den Bereichen Marketing, Messe und Kongress, Theater, Freizeit, Tourismus, Sport, Musik, Tourneemanagement, Hotellerie, Catering und vielen anderen Veranstaltungsdienstleistern.
Events haben sich in den letzten 20 Jahren als feste Position des Marketings in den Unternehmen etabliert. Kunden werden zunehmend und gnadenlos mit traditioneller Werbung (Anzeigen, Plakaten, Radio- und Fernsehspots, Werbe-schreiben, Bannern auf Internetseiten, E-Mail-Werbung) überhäuft. Und das global aus der ganzen Welt.

Events und Eventmarketing sind mögliche Lösungen. Besondere Veranstaltungen - eben Events - sprechen professionell genaue Zielgruppen an. Events, die den Namen auch wirklich verdienen, hinterlassen einen positiven, andauernden und emotionalen Eindruck, der effektiver ist als jede traditionelle Werbung.

Die intensive kaufmännische Ausbildung ist modular aufgebaut und speziell für die Anforderungen des modernen Eventmanagements konzipiert. Es werden alle relevanten Themen von der Dramaturgie über Veranstaltungstechnik bis hin zu den rechtlichen Aspekten praxisnah vermittelt. Mit Bestehen der Abschlussprüfung sind Sie Berufsfachkräfte, für die es weltweit und branchenunabhängig einen wachsenden Arbeitsmarkt gibt.
Diese Ausbildung ist der perfekte Start für alle, die, selbstständig oder als Mitarbeiter eines Unternehmens, das Eventmanagement zu ihrem Beruf machen wollen.
Dauer:
Zwei Jahre in Vollzeit; davon sechs Monate im Praktikum in einem Fachbetrieb.

Ausbildungszeitraum 2020
Die Ausbildung beginnt am 14. September 2020 und endet am 16. September 2022.

Ausbildungsinhalte
Event- und Veranstaltungsmanagement
  • Veranstaltungsarten und -formen
  • Ideenfindung/Kreativitätstechniken
  • Konzeption
  • Projektmanagement
  • Budgetierung/Finanzierung
  • Internationales Eventmanagement
  • Catering
Kommunikation in der Veranstaltungsbranche
  • Marktforschung
  • Event-Marketing
  • Event-Sponsoring
  • Grundlagen der Kommunikationstechniken
  • Praxis der Werbung
  • Arbeitsmethodik
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundlagen der PR
  • Kommunikationsverhalten
  • Kommunikationskanäle
  • Zielgruppen und Medienresonanz
Rechtliche Aspekte beim Veranstaltungsmanagement
  • Vertragswesen und Genehmigungen
  • Internationale Rechtsaspekte
  • Wettbewerbs- und Urheberrecht
  • Versicherungen und Haftung
Allgemeine Grundlagen
  • Betriebswirtschaftlichslehre
  • Betriebliche Organisation
  • Rechnungswesen
  • Personalmanagement
  • Business-Englisch
  • EDV, IT und Medientechnologie
Risiko- und Krisenmanagement
  • Veranstaltungssicherheit
  • Rechtsnormen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Brandschutz
  • Lärm- und Umweltschutz
Veranstaltungs- und Produktionstechnik
  • Bühnen-, Studio-, Licht- und Tontechnik
  • Präsentationstechniken
  • Effekte und Pyrotechnik
  • Kommunikationstechnik für Veranstaltungen
Abschlussprüfung
Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung sowie eine eigenständige Projektarbeit mit schriftlicher Ausarbeitung und Präsentation.

Die Durchführung der Abschlussprüfung unterliegt der Aufsicht des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Abteilung Schule und Bildung.

Mindestteilnehmerzahl 12 Personen
Allgemeine Voraussetzungen
  • Kreativität
  • Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement
  • Belastbarkeit
  • Veranstwortungsbewusstsein

Bewerbungsvoraussetzungen
  • Gute mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur
  • Mindestalter 18 Jahre (zu Beginn der Praktikumsphase)
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung in Form eines halbtägigen Assessment

Assessmenttermine: Freitags von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr am
  • 08.11.2019
  • 17.01.2020
  • 13.03.2020
  • 08.05.2020
  • 19.06.2020

Weitere Termine auf Anfrage.

Veranstaltungsort: Akademiegebäude, Breisgaustraße 19, 76532 Baden-Baden

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren jederzeit möglich!
Staatlich anerkannte Fachkraft für Eventmanagement
Kursgebühr: 11520,00 EUR

  • zahlbar in 24 gleichen Raten à 480,- €/Monat
  • zzgl. Aufnahmegebühr: 75,- €
  • zzgl. Abschlussprüfungsgebühr: 190,- €

Unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit.

Der Besuch der Berufsfachschule ist gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz § 2 Absatz 2 förderungsfähig:
  • Schüler-BAföG
  • Bildungskredit der KfW für Schüler

Wir beraten Sie gerne!

Aktuell ausgewählter Kurstermin:

14.09.2020 bis 16.09.2022, 08.00 bis 17.30 Uhr, AG, Seminarraum 1, F3.3.06

Überblick

Beginn 14.09.2020
Dauer 2 Jahre in Vollzeit; davon 6 Monate im Praktikum in einem Fachbetrieb
Kursgebühr 11520,00 EUR
Kursort Baden-Baden
Anmelden

Kontakt

Noémi Müller
07221 93-1320
noemi.mueller@event-akademie.de