Veranstaltungstechnik

Vorbereitungskurs für Meister für Veranstaltungstechnik - Mathematik (Meister)

Dieser Kurs Mathematik/Physik kann zur Vorbereitung auf den Lehrgang "Meister für Veranstaltungstechnik" mit dazu gebucht werden, denn er frischt vorhandenes Schulwissen in diesen Bereichen auf und vertieft sie wieder.


Da der Meisterlehrgang als Eingangsvoraussetzung auf den aktuellen Inhalten der Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik aufbaut, ist dieses Grundlagenseminar für diejenigen Personen gedacht, welche Ihr vorhandenes schulisches Wissen auffrischen müssen bzw. wollen. In einem Kompaktkurs vermitteln erfahrene Dozenten die wesentlichen Basics im naturwissenschaftlichen Bereich für einen erfolgreichen Start im Meisterkurs.
Technische Fachkräfte aus Veranstaltungsbetrieben, Theatern, Hallen und Fernsehstudios, mit langjähriger praktischer Tätigkeit in der Veranstaltungstechnik
Mathematische und physikalische Grundlagen
  • Rechenregeln der Algebra
  • Größen, Faktoren, Konstanten
  • Potenzen und Einheitsvorsätze im technischen Bereich
  • Rechnen mit Variablen – Umgang mit Formeln und Gleichungen
  • Kaufmännische Grundlagen der Technik und Betriebswirtschaftslehre: Prozent- und Dreisatzrechnen, Kalkulationsschemen
  • Schaubilder, Diagramme und Tabellen lesen und auswerten
  • Logarithmische Grundlagen für Berechnungen in der Elektro- und Tontechnik
Trigonomische Grundlagen für die Elektrotechnik und Statik
  • Winkelarten und –summe
  • Winkelfunktionen und Funktionskurven
  • Berechnungen am rechtwinkligen und schiefwinkligen Dreieck
  • Maßstäbe
  • Vektorielle Darstellung mechanischer und elektrotechnischer Größen (Zeigerbilder)
  • Strahlensätze als Grundlage optischer Betrachtungen

  • Steigung, Neigung, Gefälle
Informationstechnik
  • Grundlagen: Zahlensysteme

Technisch-physikalische Grundlagen
  • Masse, Kraft, Kraftmoment
  • Arbeit, Leistung, Energie (mechanisch)
  • Einfache Arbeitsmaschinen (Rollen und Flaschenzüge, Hebel, Winden, Schiefe Ebene, Hydraulische Presse)
  • Elektrotechnische Grundlagen: Ladung, Spannung, Stromstärke, Widerstand; Ohmsche und Kirchhoffsche Gesetze; Arbeit, Leistung, Wirkungsgrad (elektrisch)


*Seminarinhalte vorbehaltlich Änderungen und Ergänzungen bedingt durch Dozentenverfügbarkeit und besondere Ereignisse
Hinweis!

Während der Lehrgangszeit im Meisterkurs wird an einem festen Termin in der Woche zusätzliche Nachhilfe angeboten, diese vereinbaren Sie direkt mit den Dozenten (Herr Köhl, Herr Körkel). Diese Nachhilfe kann jedoch keine kompakten Lücken schließen.
Für den Besuch dieses Seminars bestehen keine Zulassungsvoraussetzungen.
Kursgebühr: 370,00 EUR

  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Seminarunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10 % Rabatt für:
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule HWTK auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., VDT
Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten:
Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der Event-Akademie.
Die Kolleg*innen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten:
Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

Aktuell ausgewählter Kurstermin:

14.09.2020 bis 18.09.2020, 09.15 bis 16.15 Uhr, AG, Seminarraum 13, F2.3.08

Weitere Kurstermine:

06.07.2020 bis 10.07.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr, AG, Seminarraum 12, F2.3.06

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Überblick

Beginn 14.09.2020
Dauer 1 Woche (40 UE)
Kursgebühr 370,00 EUR
Kursort Baden-Baden
als Inhouse-Schulung möglich 
Anmelden

Kontakt

Desiree Luidold
07221 93-1313
desiree.luidold@event-akademie.de