Ton, Video & Beschallung

Ton- und Beschallungstechnik - Modul 1 für Einsteiger

Grundlagenseminar für den Einstieg in die Tontechnik und die Beschallung mit einer Klein-PA-Anlage

Dieses Grundlagenseminar vermittelt inklusive praktischer Übungen die notwendigen Kenntnisse um bei Veranstaltungen professionell im Bereich der Tontechnik zu arbeiten.
Nach Absolvierung des Seminars sind die Teilnehmer*innen in der Lage, eine Beschallung bis ca. 50 Zuhörer mit einer Klein-PA-Anlage in eigener Regie durchzuführen und dafür die geeigneten Komponenten selbstständig zusammenzustellen.


Über die Vermittlung von Grundlagen der Akustik und Elektroakustik hinaus unterstützt das Seminar die Teilnehmer*innen in ihrer Beurteilungsfähigkeit bei der richtigen Wahl und der fachlichen Verwendung von Komponenten einer Beschallungsanlage u. a.
  • der Mikrofontechnik
  • der Lautsprecher
  • der Signalführung
  • der verschiedenen Mischpulte und
  • der Effekte

In einer intensiven Praxiseinheit sind die Teilnehmer aufgefordert das theoretisch erworbene Wissen praktisch umzusetzen und werden in die Lage versetzt eine Beschallung mit einer Klein-PA-Anlage in eigener Regie durchzuführen.
  • Musiker*innen
  • Eventmanager*innen und Veranstaltungskaufleute
  • Haus- und Hallenmeister*innen
  • und alle Interessierte, die sich mit der Thematik auseinandersetzen.
Grundlagen Akustik
  • Entstehung Schallwelle
  • Schallgeschwindigkeit
  • Frequenz und Wellenlänge
  • Schalldruckpegel
  • Bewerteter Schalldruckpegel
  • Reflexion, Absorption, Beugung
  • Interferenz
  • Kammfiltereffekte
Mikrofontechnik
  • Elektroakustische Wandler
  • Dynamische Mikrofone
  • Kondensatormikrofone
  • Bändchenmikrofone
  • Vor- und Nachteile der Mikrofontypen
  • Phantomspeisung bei Kondensatormikrofonen
  • Richtcharakteristik von Mikrofonen
  • Nahbesprechungseffekt
  • Bühnen-Vokalmikrofone
  • Clipmikrofone für Drums
  • Groß- und Kleinmembran-Condenser
  • Röhrenmikrofone
  • Grenzflächenmikrofone
  • Richtrohrmikrofone
Lautsprecher für Beschallungszwecke
  • Lautsprecher-Komponenten
  • Mehrwege-PA-Systeme
  • Tieftöner
  • Hochtöner
  • Subwoofer
Signalführung
  • Unsymmetrische Signalführung
  • Symmetrische Signalführung
  • Audio-Übertrager
  • DI-Box
  • Erdung und Brummschleifen
  • Verhindern von Brummschleifen
  • Getrennte Stromkreise für Strom und Licht
Mischpult-Konzepte
  • Mischpulte für die Live-Beschallung
  • Digital- und Analogpulte
  • Ein- und Ausgänge am Mischpult
  • Aufbau eines Mischpult-Kanalzugs
  • Einbindung von Send-Effekten - Hall, Delay etc.
  • Einbindung von Insert-Effekten - Kompressor, Noisegate, etc.
  • Signalfluss im Mischpult
Effekte, Klangbearbeitung
  • Hoch- und Tiefpassfilter
  • Parametrische Equalizer
  • Shelving Equalizer
  • Grafische Equalizer
  • Kompressor
  • Noisegate
  • Hall
  • Delay-Effekte
  • Chorus, Phaser, Flanger
Vorbereitung der Praxis-Einheit
  • Satelliten-PA-Systeme
  • Säulen-PA-Systeme
  • Aktive und passive Systeme
  • Welches Mikrofon für Sprachbeschallung?
  • Positionierung der Mikrofone bei mehreren Rednern
  • Optimierung der Sprachverständlichkeit
  • Dezentrale Beschallung
  • Vermeidung von Rückkopplungen
Praxis-Einheit
  • Aufbau und Ausrichtung der PA
  • Auswahl geeigneter Mikrofone
  • Positionierung der Mikrofone
  • Vergleich Handheld-Mikrofon zu Headset
  • Unterdrückung von Raumresonanzen durch Grafischen Equalizer
  • Verbesserung der Sprachverständlichkeit durch Parametrischen Equalizer
  • Durchführung der Beschallung

*Seminarinhalte vorbehaltlich Änderungen und Ergänzungen bedingt durch Dozenten-verfügbarkeit und besondere Ereignisse
Für den Besuch dieses Seminars bestehen keine Zulassungsvoraussetzungen.
Teilnahmezertifikat der Event-Akademie
Kursgebühr: 550,00 €

  • unsere gemeinnützige Akademie ist nach § 4 Nr. 21a UstG (Steuer-Nr.: 36068/01600) von der Umsatzsteuer befreit
  • inklusive Pausengetränke (keine Barauszahlung möglich)
  • inklusive Seminarunterlagen der Dozenten
Ermäßigungen: 10 % Rabatt für:
  • Alumni der EurAka und des IHK Bildungszentrums auf dem Campus der EurAka
  • Auszubildende der Berufsfachschulen der EurAka, der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule
  • Studierende der Hochschule VICTORIA auf dem Campus der EurAka
  • Mitglieder der Verbände: DTHG, EVVC e.V., VDT, VDVO
Bitte beachten: Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Finanzierungsmöglichkeiten:
Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildungsangebote an der Event-Akademie.
Die Kolleg*innen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne, z. B. zur Ratenzahlung unter Telefon +49 7221 93-1393.

Förderungsmöglichkeiten:
Eine Auswahl diverser Förderungsmöglichkeiten mit detaillierten Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden Sie im Downloadbereich.

Aktuell ausgewählter Kurstermin:

06.04.2022 bis 08.04.2022, 10.00 bis 17.00 Uhr, Akademiebühne, Saal AB 02.07

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Überblick

Beginn 06.04.2022
Dauer 3 Tage
Kursgebühr 550,00 €
Kursort Baden-Baden
als Inhouse-Schulung möglich 
Anmelden

Kontakt

Katrin Schendel
07221 93-13191
katrin.schendel@event-akademie.de